Joint Up
Joint Up

Joint Up

Normaler Preis36,99 €
39,73 €/100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Auf Lager

30 Portionen = 4 Kapseln pro Portion


➤ Premium Gelenksupport 


➤ Mit patentiertem BioCell® Kollagen 


➤ Einzigartige Synergie der Inhaltsstoffe

Zutaten: pro Kapsel pro 4 Kapseln
Biocell Collagen® 375 mg 1500 mg
- hydrolisiertes Kollagen Typ 2 225 mg 900 mg
- Chondroitin Sulfat 75 mg 300 mg
- Hyaluronsäure 37,5 mg 150 mg
N-Acetyl-D-Glucosamin 125 mg 500 mg
Boswellia Serrata Extrakt 95,59 mg 380 mg
- Boswelliasäure 81,25 mg 325 mg
Vitamin C 50 mg* 200 mg*
62,5%* 250%*
*NRV = Nährstoffbezugswerte
Nimm täglich 4 Kapseln am Tag zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit zu Dir.

Biocell Collagen® (enthält hydrolisiertes Kollagen Typ 2, Chondroitinsulfat und Hyalurosäure, hergestellt aus Hühnerbrustbein), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), N-Acetyl-D-Glucosamin, Weihrauch Extrakt (Boswellia Serrata, darin enthalten 85% Boswelliasäure), L-Ascorbinsäure


Biocell Collagen® ist eine registrierte Marke von BioCell Technology LLC, Newport Beach, California USA (US Patente 6,025,327; 6,323,319; 6,780,841; 7,091,180; 7,799,348)

Joint Up - In einer neuen, noch besseren Form, mit patentiertem BioCell® Kollagen. Ideal um präventiv Deine Gelenke zu schützen und könnte sogar für eine verbesserte Regeneration nach einer Verletzung sorgen.

Es ist keine Frage, dass verschiedene Sportarten wie Bodybuilding, Gewichtheben oder Powerlifting Abnutzungserscheinungen im Bereich der Gelenke erzeugen können, besonders wenn es an die richtig schweren Gewichte geht. Du solltest daher neben ausreichend Warm Ups, Mobility Übungen, einer guten Ernährung, und ggf. Physiotherapie Deine passiven Strukturen unterstützen und Entzündungen mindern. 

Joint Up ist so in seiner Form einzigartig und nicht nur ideal für Leistungssportler, sondern jeder der seinen Gelenken und passiven Strukturen unterstützen möchte.

Inhaltsstoffe

BioCell Collagen ist ein patentierter Rohstoff aus den USA und enthält neben Kollagen Typ 2, Hyaluronsäure und Chondroitin Sulfat.

Somit ist es neben den Gelenken auch gut für die Haut.

Der Körper spaltet Kollagen Typ 2 in Aminosäuren und kleinerer Peptide, welche dann zum Wiederaufbau von Kollagen (beispielsweise in den Knorpeln)  verwendet werden.¹

In einer 24-wöchigen Studie wurde die Einnahme von Kollagen Hydrolysat in Bezug auf Gelenkschmerzen untersucht. Hier konnte eine deutliche Schmerzlinderung im Gegensatz zur Kontrollgruppe festgestellt werden. ²

N-Acetyl-D-Glucosamin ist Bestandteil der körpereigenen Hyaluronsäure und regt dieses an. Es spielt für die Gelenke eine wichtige Rolle, da es für die Bildung von Glykosaminoglykane benötigt wird. Diese werden für die Gelenkregeneration benötigt.

Boswellia, oder besser bekannt als Weihrauch, ist das luftgetrocknete Gummiharz, welches von verschiedenen Boswellia-Arten gewonnen wird. Neben dem Gebrauch als Räucherwerk wird es auch heilkundlich verwendet. Die Wirkung von Boswellia war schon im alten Ägypten bekannt und wird auch in der indischen Ayurveda-Medizin als Heilmittel eingesetzt. 

Studien zeigen, dass Boswelia Gelenkschmerzen und Bewegungseinschränkungen lindern kann. ³ 

Eine andere Studie untersuchte die Gabe von Boswellia Serrata bei Arthrose Patienten und konnte bei einer täglichen Zufuhr von 100 mg - 400 mg täglich über einen Zeitraum von 4 Wochen eine Reduzierung der Gelenkschmerzen sowie eine verbesserte Gelenkfunktion feststellen. ⁴ ⁵

Vitamin C ist neben der bekannten Wirkung als Antioxidans, auch maßgeblich am Kollagenaufbau beteiligt. In Kombination mit Kollagen, gerade vor sportlicher Aktivität, kann es die Kollagensynthese stark anregen. ⁶ ⁷ ⁸

¹ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31096622/ (Aufgerufen am 23.04.22)

² https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18416885/ (Aufgerufen am 23.04.22)

³ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32113066/ (Aufgerufen am 23.04.22)

⁴ https://bmccomplementmedtherapies.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12906-020-02985-6 (Aufgerufen am 23.04.22

⁵ https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.6338 (Aufgerufen am 23.04.22)

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8543556/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6204628/

⁸ Peregoy, J., & Wilder, F. (2011). The effects of vitamin C supplementation on incident and progressive knee osteoarthritis: A longitudinal study. Public Health Nutrition,14(4), 709-715. doi:10.1017/S1368980010001783

FAQs

Kollagen Typ II ist für Gelenkaufbau das wichtigste Kollagen. Nur Typ II ist hier wichtig.

N-Acetyl-Glucosamin ist optimal für die Magenschleimhaut als auch als Schmierstoff für Gelenke.

Optimalerweise wird das Produkt bei Anfälligkeit dauerhaft eingenommen, jedoch kann es auch bei akuten Problemen helfen.

Bei akuten Problemen ist der Zeitpunkt frei wählbar. Bei dem gezielten Aufbau von Kollagen ist eine Einnahme vor dem Krafttraining am sinnvollsten.

Es kann unter Umständen helfen, jedoch ist dies auf Gelenke limitiert. Die anti-entzündliche Wirkung kann jedoch bei einer Heilung im Allgemeinen helfen.

Es kann bei Brüchen helfen, bei Sehnen nur passiv durch die anderen Inhaltsstoffe. Hier wäre eine Kombination mit dem H.P.N Basic sehr sinnig, da diese beiden Produkte sich sehr stark ergänzen.

Customer Reviews

Based on 11 reviews
100%
(11)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
L
L.A.
Klasse

Schneller Versand, Tolles Produkt

T
Tim Harpaintner
Bin riesen Fan

Das beste was ich jemals zu mir genommen habe.

M
Marvin Wiegard
Klasse wie alles bei HPN

Lieferung wie bei Amazon Prime, Produkt zeigt erste Erfolge bei meinen Problemen am Knie.

D
DNiel
Super produkt

Super Produkt echt top

C
Christoph Schiel

Joint Up

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN